ndr-nkc.de
  
Startseite
News
 
NDR-NKC
Geräte Z80
Geräte 68000
Geräte 8088
 
Z80 Section
Baugruppen
ROM's
Software
68000 Section
Baugruppen
ROM's
PASCAL/S
Software
8088 Section
Baugruppen
Downloads
 
Bussysteme
Stromversorgung
Input / Output
Grafikkarten
Speicherkarten
Massenspeicher
Weitere Baugruppen
 
Projekte
 
Dokumentation
Datenblätter
Glossar
Portraits
Links

Impressum

 

Baugruppe AD8x16

Die Baugruppe AD8X16 ist ein Analog-Digital-Wandler mit dem 16 analoge Signale mit einer Auflösung von 8 Bit (0 bis 255) digitalisiert werden können. Als Wandlerbaustein kommt hier ein spezielles 40 poliges IC mit der Bezeichnung ADC0816 der Firma National Semiconductor zum Einsatz. In diesem IC ist jedoch nur ein Wandler enthalten, somit kann nur ein Spannungswert zur Zeit gewandelt werden. Die 16 Eingänge werden mit einem analogen Multiplexer an den Wandler geschaltet.

Die Wandlung eines Spannungswertes in den korrespondierenden Digitalwert dauert etwa 100 Mikrosekunden, somit lassen sich maximal etwa 10000 Messwerte pro Sekunde erfassen. Intern arbeitet das IC mit einem Digital-Analog-Wandler und einem Vergleicher nach dem Prinzip der sukzessiven Annäherung.

Baugruppe AD 8x16 Bestückungsseite

Anwendungsgebiete

Die Baugruppe kommt immer dann zur Anwendung, wenn relativ viele analoge Werte mit nicht allzu hoher Genauigkeit gemessen und verarbeitet werden müssen. Einige Beispiele ...
  • Messung von Potentiometer-Stellungen
  • Messung von Widerstandswerten (LDR)
  • Grafische Darstellung von Signalverläufen
  • Sicherheitshinweis

    Die Eingänge des AD-Wandlers sind ohne Schutzschaltung mit der Stiftleiste auf der Baugruppe verbunden. Die Spannung am analogen Eingang des ADC0816 darf 5 Volt auf keinen Fall überschreiten. Es sollten also auf jeden Fall passende Spannungsteiler verwendet und Maßnahmen gegen Überspannungen (Begrenzung mittels Zenerdioden) getroffen werden.

    Verbesserungsmöglichkeiten

    Ähnlich wie bei der DA-Baugruppe ist auch hier die Referenzspannung mit der normalen Stromversorgung des Systems verbunden. Durch Temperaturschwankungen und unterschiedliche Ströme wird die Messung entsprechend ungenau. Es empfiehlt sich auch hier eine getrennte Spannungsreferenz aufzubauen und mit dem Eingang VREF des ADC0816 zu verbinden. Die Maximale Referenzspannung beträgt 5,25 Volt.

    Bauanleitung

    AD 8x16
    13 Seiten
    2,0 MByte
    Aus dem Inhalt
    Einführung, Schaltungsbeschreibung, Schaltplan, Stückliste, Aufbau, Test, Datenblatt
    PDF öffnen
    AD 8x16
    40 Seiten
    7,2 MByte
    Aus dem Inhalt
    Einführung, Technische Daten, Prinzipbeschreibung, Aufbauanleitung, Testanleitung, Fehlersuchanleitung, Schaltungsbeschreibeung, Anwendungsbeispiele, Diverses, Unterlagen zu den verwendeten ICs, Literautur, Schaltplan
    PDF öffnen


    Datenblätter

    ADC0816
    9 Seiten
    200 kByte
    16 Kanal 8 Bit Analog-Digital-Wandler
    Der Baustein kann heute nur noch schlecht beschafft werden.
    In 2017 habe ich Preise zwischen 5 und 10 € bei eBay gesehen.
    PDF öffnen