ndr-nkc.de
  
Startseite
News
 
NDR-NKC
Geräte Z80
Geräte 68000
Geräte 8088
 
Z80 Section
Baugruppen
ROM's
Software
68000 Section
Baugruppen
ROM's
PASCAL/S
Software
8088 Section
Baugruppen
Downloads
 
Bussysteme
Stromversorgung
Input / Output
Grafikkarten
Speicherkarten
Massenspeicher
Weitere Baugruppen
 
Projekte
 
Dokumentation
Datenblätter
Glossar
Portraits
Links

Impressum

 

Baugruppe IOE

Die Baugruppe IOE ist notwendig, um eigene Schaltungen oder Steuerungen an den NDR-Klein-Computer anschließen zu können. In vielen Experimenten der Begleitmaterialien werden auf der Baugruppe IOE kleine Schaltungen zur Erweiterung der Fähigkeiten des Computers aufgebaut.

Die Baugruppe IOE stellt die je zwei Eingabe- und zwei Ausgabeports mit je 8 Bit Breite zur Verfügung. Die Adressen, unter der die IOE-Karte angesprochen wird, ist durch die Verwendung von vier DIP-Schaltern einstellbar, so dass mehrere IOE Baugruppen mit unterschiedlichen Adressen in einem System verwendet werden können.

Adressdekodierung

Wegen der unvollständigen Adressdekodierung werden von der Baugruppe immer 16 Portadressen belegt obwohl nur zwei Adressen genutzt werden. Man muss in jedem Fall darauf achten, dass man für zusätzliche IOE-Baugruppen Adressen verwendet, die nicht von anderen im System eingesetzten Baugruppen verwendet werden.

Wenn also im aufgebauten System keine Farbgrafik verwendet wird, dann darf die IOE zum Beispiel auch auf Adresse 0xA0-0xAF betrieben werden. Je nach Systemzusammenstellung können so leicht 8 verschiedene Adressbereiche für den Einsatz der IOE gefunden werden

DIP 4 DIP 5 DIP 6 DIP 7 Adresse Adresskollision
0 0 0 0 0x00 - 0x0F HEXIO
1 0 0 0 0x10 - 0x1F GIDE
0 1 0 0 0x20 - 0x2F SCSI, RAMD
1 1 0 0 0x30 - 0x3F
0 0 1 0 0x40 - 0x4F CENT
1 0 1 0 0x50 - 0x5F SOUND
0 1 1 0 0x60 - 0x6F GDP64 Seitenregister
1 1 1 0 0x70 - 0x7F GDP64
0 0 0 1 0x80 - 0x8F PROMER1, PROMER2, HARDCOPY, HARDCOPY/MAUS
1 0 0 1 0x90 - 0x9F SER2
0 1 0 1 0xA0 - 0xAF COLS256, ACRTC, COLOR, FARBT, CLUT
1 1 0 1 0xB0 - 0xBF
0 0 1 1 0xC0 - 0xCF FLO2, CAS, RELAIS, BANKBOOT
1 0 1 1 0xD0 - 0xDF AD/DA, SPEECH
0 1 1 1 0xE0 - 0xEF AD8x16
1 1 1 1 0xF0 - 0xFF SER

Bauanleitung

IOE
22 Seiten
668 KByte
Aus dem Inhalt
Einführung, Stückliste, Bestückungsplan, Bestückungsanleitung, Test, Schaltungsbeschreibung, Schaltbild, Druckeranschluss, Bauelemente
PDF öffnen

Planungssheet

IOE Planungssheet Um eigene Experimentalaufbauten auf der Baugruppe IOE besser planen zu können habe ich das freie Lochraster der Baugruppe als PDF nachgebildet. Auf einer ausgedruckten Kopie dieser Seite können sehr übersichtlich Bauteilpositionen und Verdrahtungen geplant werden. Alle relevanten Signale und ihre Positionen auf der Leiterplatte sind im Ausdruck ersichtlich. Die Vergrößerung beträgt 200%, das sollte insbesondere beim Einzeichnen von Bauteilgehäusen beachtet werden.

Beim Verlöten auf der Unterseite muss derzeit natürlich seitenverkehrt gedacht werden, bei Gelegenheit werde ich die Seite noch einmal von der Unterseite zeichnen.

Zum Downloaden der Datei im PDF-Format einfach auf die Vorschau klicken.

Hinweis

Die beiden Signale /E0 und /E1 dienen zur Weitergabe der Daten aus den Ausgangs-Registern der Ausgabeports. Sie müssen auf der IOE entweder per Jumper oder mit einer Schaltung auf GND gelegt werden, um Daten aus den Registern an Port OUT0 oder OUT1 zu erhalten.

Preise

Preis für die Baugruppe von 1. Januar 1984
  • Platine: 15,00 DM
  • Bausatz: 39,95 DM
  • Fertigbaugruppe: 69,00 DM